Infobereich

Aktuelles

29.07.2020 Tourismus-Wegweiser in Zeiten von Corona Tourismus-Wegweiser in Zeiten von Corona
15.04.2020 Informationstermine Informationstermine
16.07.2020 Kleine und mittelständische... Kleine und mittelständische Unternehmen können nun weitere Liqiditätshilfen erhalten
23.04.2020 Das Tragen von Schutzmasken soll nun... Das Tragen von Schutzmasken soll nun auch in Niedersachsen Pflicht werden
weitere Meldungen

Termine

SCHON GESEHEN?

  • Informationen aus den Räten

  • Zwischenzähler Online melden

Einhaltung der Grundsätze der Guten Laborpraxis Bescheinigung

Allgemeine Informationen

Einrichtungen und Labors, die Prüfungen unter den Bedingungen der Guten Laborpraxis (GLP-Bedingungen) durchführen wollen, benötigen eine GLP-Bescheinigung von der zuständigen Stelle - eine besondere Form der Akkreditierung. Mit der GLP soll die internationale Anerkennung von Prüfergebnissen – und hierdurch auch eine Einschränkung der Anzahl der Tierversuche – erreicht werden. Auf der Internetseite der GLP-Bundesstelle im Bundesinstitut für Risikobewertung sind alle nationalen GLP-Schriften, sämtliche OECD-Dokumente und EU-Dokumente  zur Guten Laborpraxis verfügbar.

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt beim Staatlichen Gewerbeaufsichtsamt Hildesheim.

Dieses Verfahren kann auch über einen "Einheitlichen Ansprechpartner" abgewickelt werden. Bei dem "Einheitlichen Ansprechpartner" handelt es sich um ein besonderes Serviceangebot der Kommunen und des Landes für Dienstleistungserbringer.

Voraussetzungen
  • Prüflabors müssen nachweislich die Einhaltung der GLP-Grundsätze gewährleisten
    • Diese sehen genau definierte Standards vor für
      • Organisation,
      • Personal,
      • Räumlichkeiten,
      • Prüf- und Referenzsubstanzen,
      • Arbeitsanweisungen,
      • Ergebnisberichte und
      • Archivierung
Welche Unterlagen werden benötigt?

Es werden Unterlagen benötigt. Diese sind abhängig von der vorgeschalteten Inspektion. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Welche Gebühren fallen an?

Es fallen Gebühren nach Anlage 1 zu § 1 Absatz 1 Allgemeine Gebührenordnung des Landes Niedersachsen (AllGO) entsprechend Nr. 21.11 an.

Welche Fristen muss ich beachten?

Es müssen ggf. Fristen beachtet werden. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Bearbeitungsdauer
  • Bearbeitungsdauer: 3 Monate
    § 19b Absatz 1 Satz 5 Chemikaliengesetz (ChemG)

Zurück