Infobereich

Aktuelles

07.11.2019 Bei der Samtgemeinde Siedenburg ist... Bei der Samtgemeinde Siedenburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die unbefristete Vollzeitstelle für die Leitung des Teams Finanzen (m/w/d) neu zu besetzen.
24.10.2019 VBN-Verkehrserhebung 2017-2020 –... VBN-Verkehrserhebung 2017-2020 – Erhebungsperiode Herbst 2019
22.10.2019 Hier investiert Europa in die... Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.
19.06.2019 In Niedersachsen werden rund 38.000... In Niedersachsen werden rund 38.000 Haushalte befragt.
weitere Meldungen

Termine

SCHON GESEHEN?

  • Informationen aus den Räten

  • Zwischenzähler Online melden

Handel mit Samen, Eizellen, Embryonen und Affen: EU-Zulassung

Allgemeine Informationen

Für den innergemeinschaftlichen Handel mit

  • Samen, Embryonen und Eizellen von Rindern, Schweinen, Pferden, Schafen und Ziegen
  • Affen und Halbaffen

benötigen Sie eine Zulassung.

An wen muss ich mich wenden?

Wenden Sie sich an das Niedersächsische Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit.

Welche Unterlagen werden benötigt?
  • schriftlicher Antrag
  • Lage- bzw. Raumplan
  • Name des Stationstierarztes und des Labors, mit dem die Station zusammenarbeitet
Welche Gebühren fallen an?

Die Gebühren betragen je nach Aufwand 30,00 bis 250,00 Euro; hinzu kommen Auslagen wie Reisekosten.

Welche Fristen muss ich beachten?

Das innergemeinschaftliche Verbringen darf erst nach der Zuweisung der Veterinärkontrollnummer durch das Bundesministerium für Landwirtschaft, Ernährung und Verbraucherschutz (BMELV) vorgenommen werden.

Rechtsgrundlage

Externe Ansprechpartner/in
Zurück