Infobereich

Aktuelles

28.09.2017 Bau einer Haltestellenbucht in der... Bau einer Haltestellenbucht in der Sportstraße
12.12.2014 Für die Urlaubs- und... Für die Urlaubs- und Krankheitsvertretung in unseren Einrichtungen suchen wir Aushilfen.
25.06.2013 Zum 01.07.2011 ist in Niedersachsen... Zum 01.07.2011 ist in Niedersachsen das Niedersächische Gesetz über das Halten von Hunden (NHundG) in Kraft getreten. Zweck dieses Gesetzes ist, Gefahren für die öffentliche Sicherheit und Ordnung vorzubeugen und abzuwehren, die mit dem Halten und dem Führen von Hunden verbunden sind. Seither ist jeder Hundehalter in Niedersachsen verpflichtet, seinen Hund mit einem Transponder (Chip) zu kennzeichnen und eine Haftpflichtversicherung abzuschließen. Ab dem 01.07.2013 ist jeder Hundehalter zusätzlich verpflichtet, einen Sachkundenachweis zu erbringen und seinen Hund bei einer zentralen Stelle registrieren zu lassen. Weitere Informationen erhalten Sie auf dem unten aufgeführten Infoblatt der Samtgemeinde Siedenburg.
05.12.2012 Es werden ehrenamtliche... Es werden ehrenamtliche "Schilderpaten" für Wegweiser auf Radwegen gesucht!
weitere Meldungen

Termine

SCHON GESEHEN?

Pädagogische Beratung

Mi, 16.08.2017, 09:30 - 11:30 Uhr
Alle 2 Wochen am Mittwoch Standort anzeigen

In Kooperation mit dem Landkreis Diepholz, Fachdienst Jugend, bieten Mitarbeiterinnen der ambulanten Hilfen des Stephansstiftes seit August letzten Jahres eine dezentrale, pädagogische Beratung an. Bisher war das Angebot, für das die Samtgemeinden Schwaförden, Siedenburg und Kirchdorf und die Stadt Sulingen Räumlichkeiten in den Rathäusern bereitstellen, auf zwei Stunden pro Woche am Vormittag angelegt. Ab April sollen die Sprechzeiten nun um einen Nachmittagstermin im Monat erweitert werden. Jeweils am ersten Dienstag jeden Monats werden zusätzliche Beratungszeiten von 15:00 - 17:00 Uhr in allen Rathäusern angeboten.

Die Beratung steht allen Bürgerinnen und Bürgern der Region Sulingen kostenlos und ohne Anmeldung zur Verfügung. Sie richtet sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene, an betroffene Bürger, Eltern oder auch Erzieher und Lehrer. Die Beraterinnen bieten ein offenes Ohr rund um Fragen der Erziehung, Rat und Hilfe im vertraulichen Gespräch und vermitteln bei Bedarf an weiterführende Hilfsangebote.  Sie sind auch telefonisch erreichbar.

Die Beraterin vor Ort:

Sabine Schäfer-Hotze, Dipl. Sozialpädagogin

Mittwoch  9:30 Uhr - 11:30 Uhr und
jeden 1. Dienstag im Monat 15:00 - 17:00 Uhr

Besprechungszimmer, 1. OG rechts

Telefon Nr. : 01 77/96 90-888
Büro Rathaus: 0 42 72/79-30

Rubrik
Sonstiges

Veranstaltungsort
Amtshaus Siedenburg
Zurück